Donnerstag, 21. Mai 2015

Inspiration: whites & neutrals

I did a little bit of research for summer style and found lots of whites and neutrals. It's classic and beautiful.
Can't stop thinking about hot weather, beach and summer seeing these pictures.
White just always creates the feeling of a lightweight and easy summer style.
Hope I can inspire you too...



by Vivaluxury

by Stephanie Sterjovski

by Tuulavintage
(Pictures found on Bloglovin & Pinterest)

Sonntag, 26. April 2015

Fashion Hotel

Gestern Abend habe ich das Fashion Hotel in Zürich besucht.
Bei diesem Event wird für ein paar Tage das 25 Hours Hotel leergeräumt und in eine Fashion Oase verwandelt. 
In der Lobby gibst Lounges, Bars, DJ's und zwischendurch Modeschauen 
und in den oberen Etagen verwandeln sich die Hotel-Zimmer in Pop-Up Stores von Big Brands, Designern aus dem  Ausland und lokalen Jungdesignern. 
Zusätzlich gibts verschiedene DJ's welche das Shoppen zu einem richig coolen Erlebnis machen.
Ich war dieses Jahr zum ersten mal dort und war total begeistert! 
Man fühlt sich für ein paar Stunden total in eine andere Welt versetzt und alles dreht sich um Fashion.
Ich bin begeistert von der Idee und werde das nächste mal ganz sicher wieder reinschauen!
Hier noch ein paar Bilder und den Link zum Event:






*Bilder sind teilweise von der offiziellen Weibseite des Events.

Montag, 13. April 2015

Spring ready

Der Frühling ist angekommen, was mich unheimlich glücklich macht. 
Wie ihr vielleicht bereits mitbekommen habt ist der Frühling meine absolute Lieblingssaison,
und nicht nur alles um mich herum blüht auf, sondern auch ich.
Desshalb dachte ich, dass ich euch hier ein paar Sachen zeige,
welche für mich absolut zum Frühling passen/gehören.

Tulpen- Sie sind meine absoluten Lieblingsblumen und machen mich einfach glücklich.
Es gibt sie in allen Farben und sind in meiner Wohnung im Frühling immer und überall zu sehen.

Ausserdem habe ich jetzt auch wieder total lust meine Nägel in knalligen Farben zu lackieren.
Der Nagellack ist von Essie (lacquered up) und zusätzlich verwende ich momentan die Tropfen
von Kiko, welche den Nagellack super schnell trocken machen. 

New in- Das Caudalie Peeling habe ich neu und ich bin jetzt schon begeistert.
Es enthält kleine Zucker Partikel welche sich wärend den einmassieren auflösen und riecht einfach göttlich.
Die Haut ist danach super weich und bereit für die anwendung von Feuchtigkeitscreme
oder auch Selbstbräuner. Womit wir gleich beim nöchsten Produkt wären...

Das erste mal, dass ein Selbsbräuner alle meine Erwartungen erfüllt.
Ich bin total begeistert! Diesen Selbstbräuner kann man täglich anwenden
und so die Bräune ganz langsam seinen Bedürfnissen anpassen.
Zudem entstehen keinerlei braune Abdrücke, er befeuchtet die Haut wunderbar und stinkt nicht.
Was will man noch mehr..?

 Ausserdem musste ich meine Garderobe mit ein bsschen Farbe aufstocken. 
Den Pullover in rot von United Colors of Benetton musste ich also umbedingt haben.
Und dieses T-Shirt werde ich wohl oder übel auch noch haben müssen ;)
 Nur schon wenn ich diese Kleidungsstücke ansehe bekomme ich gute Laune!

Das Hemd von Esprit habe ich dann auch noch mitgenommen.
Sieht getragen einfach super-lässig aus und ist perfekt für den Frühling.
Könnte man auch prima mit einem Blazer oder dem obigen Pullover kombinieren
falls es gegen den Abend abkühlt. 

Nächste woche gehts für mich wieder einmal ab nach London,
wo ich sicher noch ein paar weitere Teile einkaufen werde. 
Ich drücke die Daumen, dass es dort auch solch schönes wetter wie hir haben wird.



Dienstag, 27. Januar 2015

OOTD: Let it snow






Mantel / Coat: Mango
Pullover: H & M
Caro Shirt: Zara
Schuhe / ShoesBertie
Uhr / Watch: Michael Kors
Tasche / Bag: Coccinelle



Samstag, 29. November 2014

Pamper essentails

Manchmal brauchen wir doch alle einen moment um mal abzuschalten vom ganzen Alltag.
Ich möchte euch in diesem Post ein paar Sachen zeigen, welche ich in letzter Zeit öfters benutzt habe.
- Zuerst zünde ich immer eine Kerze an. Eine Kerze wärmt automatisch den Raum und gibt ihm eine einzigartige Athmosphäre, welche ich total mag. Und zusätzlich verteilt sich immer ein zarter duft im Raum.
Im Moment benutze ich de Hommage Kerze, welche nach Blumen duftet.
(Das Design hat sich kürzlich verändert)

Sometimes we all need a little time to calm down, don't we..?
I want to share a few things, which i often use when I have a little pamper.
- First I always light a candle, it just immediatly warms up the room and spreads such a good scent.
At the moment I'm using the Hommage candle which smells like a bouquet of flowers.

  

Als nächsts gibts meistens eine Maniküre.
Ich starte normalerweise mit einem Ölbad, welches die Fingernägel nährt und die Haut befeuchtet.
Da es ja nun doch etwas kälter wurde kann Feuchtigkeit ja nie schaden ;).
Im moment liebe ich die Nude töne, ich denke aber das sich dass bald ändern wird, da ich in den vergangenen Winter immer dunkelrot mochte)

Next step - manicure. I usually start off with an oil bath for my fingers. It also helps to moisturize your skin, which can get pretty dry in these colder days. At the moment i'm really into nudes, but that will probably change in a few weeks. (Always loved a dark red in the winter months.) 


Dann befreie ich mein Gesicht von allem Make-up und was der Tag sonst noch so alles
auf meiner Haut hinterlassen hat.
Dafür verwende ich eine Reinigung vom Body Shop (Linie Seaweed).
Nach der Reinigung gibt es ein Peeling, welches ich ca .alle 1 bis 2 Wochen anwende.
Sind alle Peeling Partikel von meiner Haut entfernt verwende ich oft das Aqualia Spa von Vichy.
Man kann es als Maske anwenden, oder einfach als Pflege.
Es hinterlässt eine Babyweiche Haut, kann ich jedem empfehlen.

Next I clean my face from all the make-up and what else the day left on my face.
I use e cleanser from the Body Shop (Seaweed).
Afterwards i use once all 1 or 2 weeks a Peeling. When I'm sure nothing of the Peeling is left,
I often use the Aqualia Spa from Vichy. You can use it as a mask, or just as a usual moisturizer.
It leaves the skin perfectly soft, I would really recommend it to everyone.


Als letztes verwende ich die Haar Maske von Philip Kingsley. 
Da ich sehr feines Haar habe verwende ich es nicht direkt am Ansatz, sondern nur in die Längen.
Haare anfeuchten, Maske einmassieren, ca 15 min. warten und fertig.
Frizz wie weggezaubert ;) Ok, zugegeben es ist vielleicht kein Zaubermittel, aber bei mir hilft es wirklich sehr!

Last, but not least I use a hair mask from Philip Kingsley.
Because of my fine hair I only use it in the lengths.
Wet the hair, massage in the Mask, wait approximately 15 min. and you're finished.
All the frizz is spirited away ;) Ok, to be true it's not really magic, but it really helps my damaged hair!


Und manchmal gönne ich mir noch ein Bad am Ende. Im Moment mag ich das von Fenjal ganz besonders. Riecht göttlich..!

And sometimes, if there is enough time I like to take a bath in the end. At the moment I prefer the one from Fenjal. Smells like heaven..!



Freitag, 14. November 2014

In Love with...

...Bucket bags

Man sieht sie nun an jeder Ecke und ich bin ihnen auch verfallen.
Die sogenannten 'Beutel-Taschen' sind nicht nur schön sondern auch wahnsinnig praktisch.
Mich begleitet seit Jahren eine Bucket bag und ich möchte sie nicht missen,
trotzdem schwärme ich nun für eine (oder gleich mehrere) neue.
Hier ein paar Modelle die mir besonders gefallen:

EN: You can see them everywhere and I'm in love with them.
The Bucket bags are not just beautiful, they are also extremely practical.
Since many years I've got one and I still love it and would never like to be without it,
but even so I have my eye now on a new one. (or maybe more than one...)
So here are a few Bucket bags I really like:

Mansur Gavriel
Coccinelle
Saint Laurent
Zara
Louis Vuitton

Share on Tumblr